2.2.8.   Austausch- und Studienfahrten

Budapest-Austausch:
Die Schülerinnen u. Schüler der vierten Klassen besuchen gemeinsam mit zwei Lehrkräften die Partnerschule in Budapest/Ungarn. Im Vorfeld gibt es bereits einen regen Briefkontakt zwischen den Kindern untereinander und den Lehrerinnen. Sie reisen mit dem Flugzeug nach Ungarn, werden vor Ort von Gastfamilien untergebracht und nehmen am schulischen u. kulturellen Leben der Austauschpartner teil. Die Kinder erhalten Einblicke in die ungarische Kultur und können in alltäglichen Begegnungssituationen (z.B. Schule, Freizeit, Essen u. Trinken usw.) mit anderen Menschen elementar kommunizieren und angemessen agieren.


Studienfahrt nach Straßburg:
Die Klassen 4a und 4b treten eine eintägige Studienreise nach Straßburg an. Straßburg ist Sitz zahlreicher europäischer Institutionen (Europarat, Europaparlament, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte und versteht sich deshalb als Hauptstadt Europas. Sie begegnen der Geschichte Europas, der französischen Sprache und Kultur und Fördern ihre Offenheit und Verständnis für andere. Neben einer Fußgängerrallye, um die drei wichtigsten europäischen Institutionen kennen zu lernen, sind der Besuch des Straßburger Münsters sowie eine Schifffahrt auf der Ill vorgesehen.

(12.12.2013 BS)

 

 

 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis